Neuer Vorstand gewählt

PM20160325 - Vorstand

(sitzend von links) Menno Lokers, Anja Duitsmann, Bernd Feenders, Silvia Landmann (stehend von links) Petra Park, Sabrina Koetsier, Silvia Beekmann, Bianca Korfee, Michael Nolte, Silvia Nolte und Daniela Spree.

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Grundschule Weener standen in diesem Jahr die Neuwahlen des Vorstandes an. Bernd Feenders wurde zum ersten Vorsitzenden gewählt und löst damit Silvia Landmann ab. Anja Duitsmann übernahm den zweiten Vorsitz, den bislang Daniela Spree inne hatte. Menno Lokers wurde als Kassenwart in seinem Amt bestätigt, Kassenprüfer für die nächsten zwei Jahre sind Sabrina Koetsier und Michael Nolte. Silvia Beekmann, Silvia Nolte, Bianca Korfee und Petra Park wurden als Beisitzerinnen gewählt.

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016

Liebe Eltern, liebe Mitglieder!

Wir laden euch herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am

Montag, den 07. März 2015 um 20:00 Uhr

in der Grundschule Weener ein.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit, Bestimmung einer Protokollführerin bzw. eines Protokollführers
  3. Genehmigung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
  4. Bericht des Vorstands
  5. Bericht des Kassenwarts
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Neuwahlen
  9. Veranstaltungen 2016
  10. Beschlussfassung der vorliegenden Anträge
  11. Verschiedenes

Sollten eurerseits noch weitere Tagesordnungspunkte gewünscht sein, bitten wir um schriftlichen Antrag bis eine Woche vor der Versammlung.

Der Vorstand

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

Liebe Eltern, liebe Mitglieder!

Wir laden euch herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am

Mittwoch, den 09. März 2015 um 20:00 Uhr

in der Grundschule Weener ein.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit, Bestimmung einer Protokollführerin bzw. eines Protokollführers
  3. Genehmigung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
  4. Bericht des Vorstands
  5. Bericht des Kassenwarts
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Veranstaltungen 2015
  9. Beschlussfassung der vorliegenden Anträge
  10. Verschiedenes

Sollten eurerseits noch weitere Tagesordnungspunkte gewünscht sein, bitten wir um schriftlichen Antrag bis eine Woche vor der Versammlung.

Der Vorstand

Ranzenfete am 14. Februar 2015

wee_PlakatRanzenfete2015Am Samstag, den 14. Februar in der Zeit von 10:00 – 14:00 Uhr findet in der Grundschule Weener die jährliche Ranzenfete statt. Hier können sich Eltern, Großeltern und Paten kompetent beraten lassen, wie sie ihre Kleinen zum Start in das Schulleben am besten ausstatten können.

Für die Verpflegung sorgt wie immer der Förderverein in der Mensa…

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014

Liebe Eltern, liebe Mitglieder!

Wir laden euch herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am

Mittwoch, den 26. März 2014 um 20:00 Uhr

in der Grundschule Weener ein.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit, Bestimmung einer Protokollführerin bzw. eines Protokollführers
  3. Genehmigung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung
  4. Bericht des Vorstands
  5. Bericht des Kassenwarts
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Neuwahlen
  9. Veranstaltungen 2014
  10. Beschlussfassung der vorliegenden Anträge
  11. Verschiedenes

Sollten eurerseits noch weitere Tagesordnungspunkte gewünscht sein, bitten wir um schriftlichen Antrag bis eine Woche vor der Versammlung.

Der Vorstand

Förderverein schafft Tischkicker an

Förderverein übergab TischkickerNoch kurz vor Ferienbeginn übergab der Förderverein Grundschule Weener e.V. vier Tischkicker an die Grundschule Weener. Diese ergänzen die Auswahl an Spielgeräten, die von den Schülern während den Pausen ausgeliehen werden können. Schon bei der Übergabe erfreuten sich die Tischkicker großer Beliebtheit bei den Kindern der Mittagsbetreuung. Schulleiterin Annegret Schmidt bedankte sich beim Förderverein mit einem Blumenstrauß.

Stellwand informiert über die Arbeit des Fördervereins

SAM_2336Mittels neuer Medien, wie unsere Website oder auch unsere Facebook-Seite, informieren wir euch nun schon einige Zeit lang über Neuigkeiten, Termine und Aktionen des Fördervereins.

Wer diese Medien nicht nutzt, soll aber selbstverständlich nicht „außen vor“ bleiben. Ab sofort nutzten wir eine der Stellwände in der Pausenhalle der Grundschule. Auch dort gibt es jetzt -neben grundsätzlichen Informationen- Neuigkeiten und Berichte zu Aktivitäten.

Sind unsere Grundschüler von heute Weeners Oberschüler von morgen? Entscheidung im Kreistag am 7. Mai

Gestern informierten Anke Buntjer (Karl-Bruns-Realschule) und Jan Kuiper (Phönix-Schule) die Eltern der Grundschule Weener über die geplanten Änderungen der weeneraner Schullandschaft. Hintergrund sind die Abwanderungen von Schülern zur Oberschule in Bunde. Dadurch bedingt wurden im aktuellen Schuljahr sowohl in der Haupt- als auch in der Realschule in Weener je eine Klasse weniger eingeschult.

Wie man bereits der lokalen Presse entnehmen konnte, hat eine Arbeitsgruppe beider Schulen Vorschläge entwickelt, auch in Weener eine Oberschule (alternativ, aber nicht favorisiert: eine IGS) einzurichten. Das besondere ist hierbei, dass die Chance besteht, diese Oberschule auch mit einem gymnasialen Zweig einzurichten. Auf der Informationsveranstaltung wurden die Vorteile einer solchen Schule aufgezeigt, aber auch durchaus Gründe und Szenarien beleuchtet, wann ein Kind besser ein „klassisches“ Gymnasium in Leer besuchen sollte.

Am 07. Mai 2013 um 15:00 tagt der zuständige „Schulausschuss für allgemeinbildende Schulen“ des Kreistags Leer, um sich mit dem Thema zu beschäftigen. Alle Eltern sind aufgerufen, diese öffentliche Sitzung zu besuchen, um hier ein Zeichen zu setzen und der Politik zu zeigen, dass es für Weeners Kinder und Eltern eine wichtige Entscheidung für die Zukunft bedeutet.

Ob in einer Oberschule auch ein gymnasialer Zweig eingerichtet werden kann, wird auf Basis einer Elternbefragung entschieden, die im Herbst durchgeführt werden soll. Voraussetzung sind mind. 27 Schüler im Gymnasialteil – nachzuweisen für die nächsten 10 Jahre. Auch hier gilt: WIR als Eltern sind gefragt und treffen eine wichtige und weitreichende Entscheidung für Generationen von Grundschulabgängern. Wenn in Weener ein gymnasialer Zweig errichtet werden soll, muss es genügend Stimmen bei der Elternbefragung hierfür geben. Wir sind sicher gut beraten, diese (einmalige) Chance nicht zu vergeben!

Weitere Informationen zur Schulausschuss-Sitzung findet man im Bürgerinformationssystem des Landkreises Leer.

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2013

Anwesende

Menno Lokers, Michael Nolte, Silvia Nolte, Ulrike Tengler, Ireen Bade und Johanne Pastoor. Entschuldigt war Silvia Landmann, die krankheitshalber fehlte.

1. Begrüßung

Die zweite Vorsitzende Silvia Nolte begrüßte alle erschienenden Vereinsmitglieder und eröffnete um 20:05 Uhr die Jahreshauptversammlung.

2. Feststellung der ordnungemäßen Ladung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Bestimmung einer Protokollführerin

Silvia Nolte bestätigte eine ordnungsgemäße Ladung und stellte eine Beschlussfähigkeit anhand der Anwesenheitsliste fest. Sie wies darauf hin, dass das Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 03.03.2012 auf der Homepage veröffentlicht ist.

Zur Protokollführerin wurde Johanne Pastoor bestimmt.

3. Bericht des Vorstandes
4. Bericht des Kassenwartes

Die Berichte wurden einfachheitshalber zusammengefaßt, da die Kosten, die Einnahmen und die Aktivitäten synchron geschildert wurden. Die Einnahmen setzten sich im Jahre 2012 aus den Mitgliedsbeiträgen, Spenden und den jeweiligen Erlösen der Cafés bei dem Schulfest, der Einschulung und der Schulranzenfete der Buchhandlung Klinkenborg und des Hafenfestes zusammen. Die Ausgaben wurden für die Betreuung (Spielsachen, Tonpapier usw.), für Werbung (Flyer usw.) und für Einkäufe für die jeweiligen Cafés getätigt. Im Abschluss-Jahr sind es 128 Mitglieder, wobei neun Abmeldungen jedoch elf Anmeldungen zu verbuchen waren. Zum Ende des Berichtes konnte der Kassenwart eine postitive Kassenlage darlegen.

5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Vorstandes

Die Kassenprüfer Ulrike Tengler und Michael Nolte bestätigten eine korrekte Kassenführung und Ulrike Tengler beantragte die Entlastung des Kassenwartes und des Vorstandes. Dies wurde von der Versammlung einstimmig bestätigt.

7. Veranstaltungen 2013

Der Förderverein möchte in diesem Jahr verschiedene Aktionen umsetzen: Zum einen wäre als Neuerung ein Flohmarkt angedacht, der auf dem Pausenhof der Schule veranstaltet werden kann. Das Café zur Einschulung ist ein fester Bestandteil und die Beteiligung am Schulfest wurde ebenfalls zugesagt. In welchem Rahmen dieses aussehen wird, steht allerdinge noch nicht fest, da das Fest in diesem Jahr als „Fest der Kulturen“ eine andere Organisation findet.

Das Café war bereits in diesem Jahr auf der Schulranzenfete der Buchhandlung Klinkenborg eröffnet.

Es wurde überlegt, welche Investitionen in diesem Jahr getätigt werden sollen. Als Vorschläge wurden Whiteboard, Musikcontainer, Tischkicker, Tischtennisplatten für den Pausenhof und evtl. Weidentippis genannt. Besonderen Anklang fand letztentlich der Vorschlag, den Kindern die Möglichkeit zu geben, selber Vorschläge zu machen. Diese Aktion soll nach Rücksprache mit Frau Schmidt in Kürze gestartet werden.

8. Beschlussfassung der vorliegenden Anträge

Menno Lokers beantragte die Änderung der Satzung im §7 Absatz 1:

„…Die Mitglieder sind durch die örtliche Presse, unter Einhaltung einer Frist von mindestens einer Woche einzuladen….“

auf

„….Die Mitglieder sind unter Einhaltung einer Frist von mindestens einer Woche auf der Homepage des Fördervereins zur Mitgliederversammlung einzuladen.“

Der Antrag wurde einstimmig beschlossen.

Die Jahreshauptversammlung wurde um 20:58 Uhr beendet.

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2013

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Grundschule Weener e.V. findet am 13. März 2013 um 20:00 Uhr in der Grundschule Weener statt.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit, Bestimmung einer Protokollführerin bzw. eines Protokollführers
  3. Bericht des Vorstands
  4. Bericht des Kassenwarts
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Veranstaltungen 2013
  8. Beschlussfassung der vorliegenden Anträge
  9. Verschiedenes

Sollten Ihrerseits noch weitere Tagesordnungspunkte gewünscht sein, bitten wir um schriftlichen Antrag bis eine Woche vor der Versammlung.